Auswirkungen der Erdölförderung & des Klimawandels in Ecuador

Mit Eddy Tiamias, COICA Ecaudor In Ecuador kämpft die indigene Bevölkerung gegen Erdöl-Extraktivismus. Sie leidet unter den Verschmutzungen der Erdölförderungen in den Flüssen des Amazonaswaldes. Hinzu kommen die Auswirkungen des Klimawandels.

Zurück zu „Globale Gerechtigkeit“