For Global Solidarity - with a Progressive International?

Abschlussveranstaltung beim Gipfel für globale Solidarität, Hamburg

06.07.2017 

Für globale Solidarität - mit einer progressiven Internationale? - Strategien gegen den Neoliberalismus und die neue Rechte

Progressive Kräfte stehen heute vor einer doppelten Herausforderung: Sie müssen die herrschende neoliberale Politik und den autoritären Populismus, den Nationalismus, Rassismus und Anti-Feminismus der Rechten bekämpfen.
Welche Strategien können soziale Bewegungen, Gewerkschaften und progressive politische Parteien verfolgen, um soziale und ökologische Alternativen zum Neoliberalismus und zur Politik der Rechten zur Geltung zu bringen? Wie können sie solidarische Alternativen im globalen Maßstab verwirklichen? Wie organisieren sie sich auf nationaler und internationaler Ebene?

Mit:

Srecko Horvat (DiEM25, Kroatien)
Hans-Jürgen Urban (IG Metall-Vorstand, Deutschland)
Jayati Ghosh (Jawaharlal-Nehru-Universität, Indien)
Renata Avila (World Wide Web Foundation, Guatemala)
Moderation: Mario Candeias (Rosa-Luxemburg-Stiftung, Deutschland)

 

----------------------------------------­-------
www.ecapio.org
www.facebook.com/ecapiovideos
www.twitter.com/ecapiovideos
----------------------------------------­------