Kämpfe für Klimagerechtigkeit in Indien

Interview

In Indien entsteht eine kritische Zivilgesellschaft gegen die Nutzung der klimaschädliche Braun- & Steinkohle sowie gegen den Neubau von Kohlekraftwerken.
Vaishali Patil ist Klimaaktivistin aus der Konkan-Region des indischen Bundesstaats Maharashtra und berichtet Ecapio Videos in einem Interview über die Probleme der Kohleabhängigkeit der indischen Energieversorgung. In ihrer Region Kokan ist die hohe Biodiversität der Ökosysteme gefährdet. Und an der Küste des arabischen Meeres fürchten Fischer um ihre Existenz. Vaishali Patil fordert als Alternative zum bestehenden, Kohlekraft fördernden, Entwicklungsmodell: Die lokale Bevölkerung, egal ob in Deutschland, Malaysia oder Indien, solle das Recht und die totale Kontrolle über die lokalen Ressourcen der Natur erhalten. 

Zurück zu „Globale Gerechtigkeit“