Philippinen - Living with climate change

Mit: Maria Theresa Nera-Lauron Peoples`s Movement on Climate Change Die Philippinen trifft der Klimawandel besonders stark: Der Meeresspiegelanstieg überflutet Insel und Küstenregionen, dort wo die Mehrheit der Bewohner leben. Starke Wirbelstürme führen mittlerweile alljährlich zu Katastrophen. Maria Nera-Lauron berichtet darüber und warum die Folgen des Klimawandels Frauen auf andere Weise nochmal stärker treffen als Männer. Und sie stellt Forderungen auf an die Internationale Gemeinschaft für Klimaschutz und die Möglichkeit der Menschen in Würde in sichere Regionen zu migrieren.

Zurück zu „Klimawandel“