Solidarischer Handel statt TTIP

Welche Auswirkungen haben Freihandelsabkommen wie TTIP, TISA, TPP, EPAs und der ISDS-Mechanismus auf lokale Ökonomien und die Ernährungssouveränität? Wie muss unsere Reaktion darauf aussehen? Das Podium beschäftigt sich mit Möglichkeiten des Zusammenschlusses zwischen verschiedenen sozialen Bewegungen und solidarökonomischen Initiativen – darunter Fair Trade – gegen Freihandelsabkommen sowie mit der Rolle der internationalen Institutionen, die Menschenrechten den Vorzug vor Unternehmensprofiten geben.

Referent*in: 
Brid Brennan, Rudi Dalvai, Jürgen Schwettmann, Florent Marcellesi, Christian Felber

Zurück zu „Degrowth“
Tags: